Floki No. 2 – Große Vintageliebe

[Dieser Beitrag enthält Amazon Affiliate-Links] Ich glaube, ihr kennt das schon von mir: Wenn mir ein Schnitt gefällt, muss ich ihn einfach mehrmals nähen (und das, obwohl meine „unbedingt, muss, sofort! to sew“ Liste unendlich lang ist). So ein „ich muss ihn einfach immer wieder nähen Schnitt“ ist der vintageinspirierte Jumper „Floki“ von der Schwalbenliebe,…

Floki – Vintage Jumper von der Schwalbenliebe

Endlich ist es soweit und ich kann euch einen Schnitt vorstellen, der momentan mein absoluter Favorit ist (er schafft es kaum, auf dem Wäscheständer zu trocknen – ich habe ihn gefühlt ständig an). Wie ihr vielleicht mitbekommen habt, bin ich ja seit letztem Jahr eine Stammschwalbe von Nikkes aka Frau Schwalbenliebe und in dieser Funktion…

#TagundNacht Tasche vom Nähkind

Donnerstag ist RUMS-Tag und heute habe ich wieder etwas Genähtes zum Zeigen. Wie es scheint, ist 2018 ein Taschenjahr, denn nachdem ich dem Taschennähen eigentlich abgeschworen hatte, nähe ich nun, wie es scheint, eine Tasche nach der anderen (zum Beispiel die Büddelbag Marei oder den Maschenfeinen Beutel). Die Tasche, die ich euch heute zeige, ist…

Stulpen Trena – von Caros Fummeley

Heute zeige ich euch ein kleines aber feines Zwischendurchprojekt. Erinnert ihr euch noch an die Mütze Trena von Caros Fummeley, die ich letztes Jahr gestrickt habe? Die Mütze hat ein sehr schönes Zopfmuster, das durch „zwischengelagerte“ linke Maschen in den Zöpfen sehr plastisch ist. Da man nie genug Zöpfe haben kann, hat Caro vor kurzem…

November-Socken – Kieler Wolle SockClub

Ich gebe zu, ich bin mit meinem hehren Vorsatz, meine Abostränge aus dem SockClub der Kieler Wolle zeitnah zu verstricken, ein wenig ins Hintertreffen geraten. Neben mir liegt nämlich schon der Januarstrang (wunderschön!), während ich gestern mit Müh und Not die Novembersocken vollendet habe. Nun ja, Vorsätze sind da, um gebrochen zu werden oder wie…

Maschenfeiner Beutel – von Frau Maschenfein

Nachdem ich dieses Teil schon zwei Mal genäht, aber beide Male (ohne es zu verbloggen) verschenkt habe, wurde es jetzt endlich an der Zeit, mir selber auch ein Exemplar zu nähen: Der Maschenfeine Beutel von Marisa alias Frau Maschenfein. Wer viel strickt, braucht auch viele Projektbeutel. Es ist ja langweilig, immer denselben zu benutzen. Außerdem…

Büddelbag Marei – Von Unikati

[Affiliatelinks] Nachdem ich Ende letzten Jahres so ein wenig meinen Näh-Mojo verloren hatte, kann ich euch heute endlich mal wieder ein genähtes Projekt von mir zeigen. Und dann auch gleich noch etwas für mich sehr ungewöhnliches: Ich habe mir tatsächlich eine Tasche genäht. Recht zu Beginn meiner Nähkarriere hatte ich mal mit Taschen herumexperimentiert –…

Drachenfels-Tuch von Mairlynd

Als eine der letzten der Strickelfen trudel auch ich dann mal mit meinem fertigen Drachenfels in die Ziellinie. Wie ihr vielleicht mitbekommen habt, haben wir im Dezember den #StrickelfenKAL organisiert – ein Knit Along, bei dem wir alle dieselbe Anleitung gestrickt haben (nämlich den Drachenfels von Mairlynd). Geboren ist die Idee dazu kurz vor dem…

Rakuda Love – von Janukke

Nachdem ich ja einige Zeit eher Socken gestrickt habe, ist bei mir nun das ganz große Tuchfieber ausgebrochen. Gerade liege ich in den letzten Zügen meines Drachenfes-Tuchs für den #StrickelfenKAL, aber ein anderes Projekt habe ich noch vor Weihnachten beenden können: Rakuda Love von Janukke. Das Tuch habe ich in einem Teststrickaufruf von Janukke auf…

Rubrication Shawl – von Karie Westerman

Heute komme ich endlich dazu, euch ein absolutes Lieblingstuch von mir zu zeigen, dass schon seit dem Sommer fertig ist und seitdem darauf gewartet hat, der Welt präsentiert zu werden: Der Rubrication Shawl von Karie Westerman. Rubrication ist eine Anleitung aus Karies neuem Buch „This Thing of Paper“, das Ende Novemberendlich erschienen ist. Auf dieses…

Torrens Hat – von Jessica Gore

Der Mützen-Monat November ist vorbei und irgendwie kann ich nicht aufhören, Mützen zu stricken. Ich hatte mir ja für den #DieDreiVomBlogKAL einiges vorgenommen, aber nicht alles geschafft (immerhin, vier Mützen sind es geworden: Liguria, Maschenfein Mütze, Cyclone Hat und Trena). Eine Mütze aus meinem Planungen wollte ich aber unbedingt noch stricken, deswegen habe ich meine…

Sein Nanuk – von meine Herzenswelt

[Beitrag enthält Affiliatelinks] Ich bin ja im Grunde meines Herzens eine sehr egoistische Näherin und Strickerin. 99 Prozent meiner Projekte sind für mich und mich allein. Mich stresst es sehr, für andere zu nähen, denn dabei habe ich immer das Gefühl, alles müsste besonders perfekt werden, das setzt mich unter Druck und natürlich klappt dann…