#lesswaste: Gestrickte Waschlappen von Tanja Steinbach

[Unbeauftragte Werbung da Markennennung aber alles selbst gekauft. Der Beitrag enthält Amazon Affiliate Links.]

Schon als ich euch meine gestrickten Topflappen von Frau Ducathi gezeigt habe (hier: KLICK) habe ich euch erzählt, dass ich gerade ein wenig auf dem #lesswaste Trip bin. Gerade versuche ich, in meinem Alltag zu schauen, wo ich unnötigen Müll einsparen kann. Begonnen habe ich Anfang des Jahres mit der Anschaffung eines Wassersprudlers mit Glasflaschen, da ich kein stilles Wasser mag (das schmeckt für mich irgendwie tot) und habe mich dann DIY-Projekten zugewendet. Ihr könnt euch bestimmt noch an meinen Kampf mit den Büschelmachen für die Kosmetikpads à la Caros Fummeley erinnern… Da bleibe ich dran.

Gestrickte Waschlappen Tanja Steinbach (5)

Gestrickte Waschlappen Tanja Steinbach (8)

Entsprechend begeistert war ich, als Tanja Steinbach, die Frau aus dem Fernsehen, vor einigen Wochen eine kostenlose Anleitung für gestrickte Waschlappenhandschuhe veröffentlicht hat. Die waren bunt und haben mich deshalb schon mal per se angesprochen und sie haben durch den „linen stitch“ eine schöne Textur, von der ich mir vorstellen kann, dass sie so einen leichten Peeling-Schrubbel-Effekt ergibt. Waschhandschuhe mochte ich außerdem schon immer lieber als normale Waschlappen, deshalb musste ich die Teile unbedingt stricken.

Gestrickte Waschlappen Tanja Steinbach (9)

Gestrickte Waschlappen Tanja Steinbach (6)

Eine echte Erleuchtung bei diesem Projekt war für mich das verwendete Garn: Die „Only Cotton“ von Lana Grossa ist ein Bändchengarn aus reiner Baumwolle und wirklich unfassbar weich. Wirklich! Das fühlt sich überhaupt nicht an wie Baumwolle. Normalerweise bin ich kein großer Fan von reinen Baumwollgarnen, die sind mir meistens zu hart und schwer – aber dieses Bändchengarn [Amazon Affiliate Link] hat mich definitv eines Besseren belehrt. Ich trage mich schon mit der Überlegung, ob ich da nicht ganz dringend einen Pulli oder ein Top draus brauche. Das fühlt sich einfach super angenehm an auf der Haut.

Gestrickte Waschlappen Tanja Steinbach (15)

Gestrickte Waschlappen Tanja Steinbach (13)

Tanja Steinbach hat auch einen Waschtest gemacht, da die Waschlappen, wenn man die wirklich täglich benutzt, ja auch einiges abkönnen müssen. Eine 40 Grad Wäsche mit Feinwaschmittel haben die Handschuhe bei Tanja gut überstanden. Ich werde glaube ich noch etwas mutiger sein und eines meiner Exemplare mal bei 60 Grad waschen.

Gestrickte Waschlappen Tanja Steinbach (12)

Gestrickte Waschlappen Tanja Steinbach (14)

Beim Stricken habe ich mich an die Anleitung gehalten, habe sie aber in einem Punkt für mich optimiert. Da ich Nähen bei Strickprojekten hasse wie die Pest, habe ich die Waschlappen mit Judy’s Magic Cast On begonnen – dann ist der Boden der Teile direkt geschlossen und man muss im Nachhinein nix zunähen. Das spart Zeit und Arbeit!

Gestrickte Waschlappen Tanja Steinbach (2)

Gestrickte Waschlappen Tanja Steinbach (3)

Ich hatte acht Knäuel von der Only Cotton und habe neun Waschlappen gestrickt – und ich habe noch von jedem Knäuel Reste übrig, aus denen ich mir Kosmetikpads herstellen möchte. Hier bin ich immer noch auf der Suche nach der ultimativen Anleitung. Habt ihr da Favoriten – egal ob gehäkelt oder gestrickt?

Gestrickte Waschlappen Tanja Steinbach (7)

Die Waschlappen werden jetzt in den nächsten Wochen einem Praxistest unterzogen. Ich werde garantiert mal auf Instagram berichten, wie sie sich so machen.

Verlinkt bei: Auf den Nadeln, Creadienstag, Sewlala, Handmade on Tuesday, Dings vom Dienstag, Lieblingsstücke, Meine Fummeley

Gestrickte Waschlappen Tanja Steinbach (17)

Gestrickte Waschlappen Tanja Steinbach (16)

Gestrickte Waschlappen Tanja Steinbach (18)

4 Kommentare Gib deinen ab

  1. quernaht sagt:

    Da hast du richtig hübsche Waschlappen gestrickt! Die gefallen mir sehr gut!
    Liebe Grüße Iggy

    1. Vielen Dank :-)
      Liebe Grüße
      Steffi

  2. ELFi sagt:

    Servus Steffi!
    Ganz tolle Waschlappen aus einer wirklich tollen Wolle! Ich helfe in einem Bastelgeschäft mit, das seit einiger Zeit auch Wolle führt und ich kann deine Begeisterung für die Bändchenwolle ganz und gar verstehen! Sie ist wirklich butterzart! Du erwähnst den Wassersprudler: wir haben uns, um unseren Teil zur Reduktion der Plastikflut beizutragen, vor einigen Monaten auch so ein Ding zugelegt. Wir sparen monatlich zwischen 60 und 90 (!!!) Plastikflaschen mit 1,5 Liter Fassungsvermögen! Wir sind einfach nur begeistert! Danke fürs Zeigen beim DvD und eine schöne Karwoche wünscht dir
    ELFi

    1. Danke Dir :-)
      Ja, der Wassersprudler ist so eine super Anschaffung gewesen. Wir sparen dadurch auch so viele Plastikflaschen!
      Liebe Grüße
      Steffi

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.