Spring has Sprung – Ein Cowldesign für den #rowancowlKAL

[Werbung – Das Garn für den Cowl wurde mir von Rowan kostenlos zur Verfügung gestellt. Die Anleitung zum Spring has Sprung Cowl gibt es hier: KLICK]

Es ist mal wieder so weit. Nach einer kreativen Schaffenspause haben sich die Frickler mal wieder ans Anleitung schreiben gewagt. Im Spätsommer letzten Jahres wurden wir von Rowan gefragt, ob wir Lust haben, jede ein Cowldesign für ein neues Garn zu schreiben, das Anfang diesen Jahres erschienen ist.

Cowl Rowan Island Blend (2)

Cowl Rowan Island Blend (10)

Was für eine Frage: Natürlich hatten wir Lust! Das Garn, das wir zu einem Design verarbeiten sollten, ist die Rowan Island Blend Fine – ein wirklich schönes Garn aus 70% Wolle, 15% Seide und 15% Alpaka. Das Garn sieht auf dem ersten Blick ein wenig robust aus – ist es aber aufgrund der tollen Zusammensetzung überhaupt nicht. Deswegen ist die Island Blend Fine eine super Alternative für Menschen die „richtiges“ robustes Garn zu kratzig finden. Durch den Seidenanteil hat das Garn außerdem einen schönen leichten Schimmer – ohne zu doll zu glänzen und damit den etwas rustikalen Look zu stören. Mir gefällt es total gut. Die Island Blend Fine kommt auf 50g Strängen mit 165m Lauflänge – perfekt für kleine, mehrfarbige Projekte, da hat man nicht so riesige Reste.

Cowl Rowan Island Blend (11)

Cowl Rowan Island Blend (9)

Vorgabe war, dass unsere Designs im Februar erscheinen sollen. Da war mir sehr schnell klar, dass ich einen frühlingshaften Cowl designen wollte – denn zumindest ich lechze spätesten im Februar nach Licht und bunten Farben. Nach einem Blick auf die Farbpalette der Island Blend Fine fiel meine Wahl daher schnell auf die Farben Jellyfish und Butterscotch. Zusammen mit dem weißen Vellum die perfekte Frühlingskombi.

Cowl Rowan Island Blend (3)

Auch das Muster sollte an den Frühling erinnern. Was liegt da näher als Blümchen? Die Blümchen auf dem Cowl entstehen aus abgehobenen und verkreuzten Maschen – total simpel und intuitiv (vertraut mir, ihr werdet ganz schnell nicht mehr ins Strickmuster schauen müssen!). Damit der Cowl trotz seiner Frühlingshaftigkeit gut wärmt, habe ich ihn mit linken Rippen konzipiert. Dadurch bekommt er – zusammen mit einem relativ festen Gestrick – einen guten Stand und bleibt am Hals, wo er soll.

Der Cowl kann natürlich auch glatt rechts gestrickt werden. Meine wundervolle Teststrickerin Fräulein Polly Esther Hoppenstedt hat beim Teststrick neben der Originalvariante mit den linken Reihen auch noch eine glatt rechte Version gestrickt. Hier kommen die abgehobenen Maschen ein bisschen deutlicher zum Tragen, die das Gestrick ein wenig zusammen ziehen. Das ist noch einmal ein ganz anderer Look, der aber auch cool ist.

Cowl Rowan Island Blend (12)

Das Cowldesign ist deswegen auch super wandelbar. Ihr könnt ihn so stricken wie im Original, dann braucht ihr insgesamt 3 Farben von der Rowan Island Blend Fine (jeweils ein Strang pro Farbe), ihr könnt den Cowl aber natürlich auch vergrößern, indem ihr mehr Maschen anschlagt (die Maschenanzahl für den Rapport ist im Muster angegeben). Bedenkt aber, dass ihr dann mehr Garn braucht.

Um mein Cowldesign zu stricken braucht ihr keine großen Strickkenntnisse. Ihr müsst nur bereit sein, euch auf die Anleitung einzulassen (das einzig kniffelige, die verkreuzten Maschen, habe ich darin erklärt und Videos dazu verlinkt). Außerdem solltes ihr euch trauen, nach Strickschrift zu stricken, denn das Hauptmuster vom Cowl ist ausschließlich als Strickschrift enthalten. Keine Angst, das ist überhaupt nicht kompliziert – und wer das noch nie gemacht hat, sollte jetzt die Gelegenheit ergreifen, sich darauf einzulassen. Gerade für größere Mustersätze ist das einfach viel übersichtlicher!

Die Anleitung für den Spring has Sprung Cowl könnt ihr ab heute in meinem ravelry Shop kaufen: KLICK.

Cowl Rowan Island Blend (4)

Wer nicht so der Blümchentyp ist, sollte sich den Cowl von Jane einmal näher anschauen. Ihr Cowldesign „Nebelstreif“ besteht aus 4 Farben der Rowan Island Blend Fine (jeweils ein Strang pro Farbe) und ist ein sehr cooler Mustermix. Ich liebe ja diese zweifarbigen senkrechten Streifenmuster! Auch der Nebelstreif von Frau Jetztkochtsieauchnoch ist seit heute auf ravelry in ihrem Shop zu finden: KLICK.

Die Island Blend Fine findet ihr online zum Beispiel bei Frau Maschenkunst oder bei WolleundDesign (und bei diversen anderen Onlineshops – einfach googlen).

#rowancowlKAL

Wir Frickler wären nicht die Frickler, wenn es passend zu unseren Designs nicht auch einen Knit Along geben würde. Heute, am 1.2.2020 starten wir deshalb in den #rowancowlKAL auf Instagram (ihr könnt natürlich auch auf Facebook posten, diese Posts kommen aber nicht in den Lostopf – das wird zu aufwändig für uns).

Mitmachen kann jeder, der eines (oder vielleicht sogar beide) unserer Cowldesigns strickt, seine Fortschritte auf seinem öffentlichen Instagram Profil postet und den Hashtag #rowancowlKAL benutzt. Besonders freuen wir uns natürlich, wenn ihr für eure Cowls das Originalgarn benutzt. Ende des KALs ist der 29.2.2020 Mitternacht.

Cowl Rowan Island Blend (6)

Unter allen Teilnehmer*innen (also allen, die den Hashtag benutzen und ihr Gestricksel unserer Cowls zeigen) verlosen wir vier Preise, die wir von Rowan zur Verfügung gestellt bekommen haben. Der erste Preis gewinnt das Island Blend Fine Heft mit Anleitungen für das Garn und genug Island Fine, um sich den Haida Hat stricken zu können. Der zweite bis vierte Preis sind jeweils ein Island Blend Fine Anleitungsheft.

Wir freuen uns, wenn ihr mit uns strickt, denn zusammen macht es doch immer mehr Spaß als allein.
Hinweise zum Gewinnspiel:
Verantwortlich für das Gewinnspiel ist allein der Frickelcast und nicht Instagram oder FB!
Teilnahme ab 18 Jahren.
Durch die Teilnahme erklärt ihr euch mit der Namensnennung im Gewinnfall und der Nutzung eurer Daten zum Versand einverstanden.
Der Rechtsweg und die Barauszahlung ist ausgeschlossen.
Die Gewinner haben 7 Tage Zeit, sich bei uns zu melden, andernfalls wird neu ausgelost.
Gewinnermittlung erfolgt per Random Generator.
Verlinkt bei: Auf den Nadeln, Lieblingsstücke, Meine Fummeley

Ein Kommentar Gib deinen ab

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.