Slice of Light Nummer 2

[Unbeauftragte Werbung. Wolle und Anleitung sind selbstgekauft.]

Erinnert ihr euch noch an meinen Slice of Light von sosuknits, den ich im Sommer gestrickt habe (KLICK)? Von dem war ich ja schon vor Beenden des Projektes so begeistert, dass ich mir auf dem Wollfestival Düsseldorf direkt Garn für ein zweites Exemplar gekauft habe.

IMG_0833

IMG_0859

Schwach geworden bin ich am Stand von Atelyeah, die wunderschöne Garne von Qing Fibre dabei hatte. Eigentlich wollte ich ja gar nix kaufen, aber Candy Kowalski hatte mich um Farbberatung für eine Slice of Light Kombi gebeten, und ich fand mein Farbwerk so toll, dass ich mir diese Kombi direkt auch kaufen musste. Frau Jetztkochtsieauchnoch hat auch zugeschlagen, allerdings die Farben für ihr Modell getauscht.

IMG_0839

IMG_0819

Für mein Modell habe ich mich als Farbe A für „Golden Rose“ auf Merino Singles entschieden. Passend dazu gab es als Farbe C dieselbe Farbe auf Kid Mohair Silk. Kontrastfarbe B, ebenfalls auf Merino Singles, ist „Shusui“. Eine kleine Herausforderung war, dass die Merino Singles von Qing Fibre etwas weniger Lauflänge haben als das Garn, das in der Anleitung verwendet wird (366m vs 420m). Da ich von meinem ersten Tuch wusste, dass das Tuch wirklich fast alles von den verwendeten Garnen aufbraucht, war ich sehr gespannt, ob ich hinkommen würde oder ob ich die Anleitung würde anpassen müssen.

IMG_0856

IMG_0834

Es war tatsächlich ein sehr knappes Rennen. Das Tuch wird zum Abschluss einmal komplett mit einem icord umstrickt, das verbraucht ziemlich viel Garn. Farbe B hat für den vorgesehenen icord-Teil gereicht, von Farbe A hatte ich viel zu wenig Rest, als dass es auch nur ansatzweise für den kompletten vorgesehenen icord gereicht hätte (ich hatte noch etwa 3 Gramm übrig). Also habe ich improvisiert und den icord stattdessen mit Farbe C, der Mohair-Seide Mischung gestrickt. Davon war zum Glück noch genug übrig (und es ist ja dieselbe Farbe wir Garn A, daher stimmt auch die Farbverteilung). Der Flausch-icord sieht auch super aus, der gibt der Kante so etwas Leichtes.

IMG_0817

IMG_0867

Das Garn von Qing Fibre ist ein Traum, ich habe mich vor allem in die „Golden Rose“ Färbung verliebt. Leider finde ich die online nicht mehr, ich hoffe inständig, dass das keine limitierte Sonderfärbung war. Die Wäsche hat das Garn auch anstandslos und ohne Ausbluten überstanden. Das Mohair ist ein wenig ausgeflauscht, aber das stört mich nicht. Allerdings flust das Tuch ziemlich stark, mein schwarzes Shirt musste ich nach dem Fotografien komplett entfusseln. Ich hoffe, das legt sich noch.

IMG_0812

IMG_0808

Ansonsten bleibt noch zu sagen: Ich liebe dieses Tuch. Das Design ist toll, die Konstruktion so abwechslungsreich, dass es im Nu gestrickt ist und durch die Kombination mit einem Silk-Mohair Garn ist es unfassbar weich.

IMG_0861

Wenn ihr noch keinen Slice of Light gestrickt habt, solltet ihr das unbedingt tun. Beim Kauf der Anleitung tut man nämlich noch etwas für den guten Zweck, ein Teil des Erlöses geht nämlich an die Eierstockkrebs-Forschung. Wenn das kein Grund ist, sich das Tuch zu stricken, dann weiß ich auch nicht.

Verlinkt bei: Auf den Nadeln, Creadienstag, Sewlala, Handmade on Tuesday, Dings vom Dienstag, Lieblingsstücke, Meine Fummeley

(after use, please put it backin its proper place)

Selber Stricken

Selber stricken (1)

4 Kommentare Gib deinen ab

  1. Mega schön, den würde ich auch genau so sofort tragen ❤ ❤
    Ich sehe du nutzt auch gerne Linkparty, die finde ich ja super. Nachdem ja letzten Sommer die DSGVO in Kraft getreten ist, sind einige Linkpartys gestorben und ich finde das unglaublich schade.
    Denn durch sie habe ich so viele tolle Blogger kennen lernen dürfen und noch mehr Inspirationen sammeln können. Zur Zeit ist es auch einfach nicht mehr so einfach zu bloggen und überhaupt wahrgenommen zu werden und dafür sind Linkpartys wirklich eine praktische Sache und darum hab ich beschlossen hier auf muckelie meine eigen Linkparty -The Creative Lovers- zu eröffnen.
    Bei den -The Creative Lovers- geht es darum, das ihr eure Kreativität zeigen könnt.
    Jeden Dienstag startet dann eine neuen Linkparty, welche eine Woche lang offen bleibt.

    Bist du dabei?
    Dann schau bei TheCreativeLover vorbei.

    LG Susanne

  2. Ute sagt:

    In der Tat eine ganz wunderbare Farbkombi. Und ich bin sehr froh, dass Du schreibst, die ‚Golden Rose‘ sei aktuell nicht erhältlich, denn da wäre ich glatt schwach geworden …
    Liebe Grüße, Ute

    1. Ich würde so gerne was davon nachkaufen, die Färbung ist sooooooo toll. Ich kann deinen Impuls total gut verstehen ;)

      Liebe Grüße
      Steffi

  3. Uta Lösken sagt:

    Wow ! Ein Hammer-Tuch! Farben und Muster finde ich genial.

    Lieben Gruß
    Uta

Schreibe eine Antwort zu steffifrickelt Antwort abbrechen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.