Tardis Projekttasche

[Unbeauftragte Werbung, da Markennennung aber alles selbstgekauft. Der Beitrag enthält Amazon Affiliate Links.]

Es gibt so Stoffe, die muss ich einfach haben, da führt kein Weg dran vorbei. Das gilt zum Beispiel für Stoffe, die irgendwie mit Doctor Who zu tun haben. Da bin ich einfach ein schwer nerdiges Fangirl und in meinem Hirn setzt irgendetwas aus, wenn ich Merchandise sehe, der mit Doctor Who zu tun hat.

img_1580

img_1714

Daher hat mein Konto auch sehr laut entsetzt aufgeschrien, als ich entdeckt habe, dass Spoonflower jetzt auch aus Deutschland versendet und man sich so massiv Versand- und Zollgebühren spart (ja, ich weiß, das ist keine Neuigkeit, aber ich habe diesen Fakt von Spoonflower erst sehr spät mitgekommen). Bei Spoonflower kann man sich, wenn man talentiert ist, seine eigenen Designs auf Stoffe drucken lassen. Wenn man untalentiert ist, wie ich, kann man auf einen riesigen Fundus von freigegebenen Designs von ganz vielen Designern zugreifen und sich diese auf das Stöffchen seiner Wahl drucken lassen.

img_1717

img_1569

Und ich sag euch: Für Nerds ist das ein Paradies. Ich glaube, so ziemlich jedes Fandom ist da mit zumindest einem Motiv vertreten – und von Doctor Who gibt es dort eine schier unendliche Auswahl. Ich habe mich, als ich nur mal gucken war, direkt in ein Motiv verliebt, dass die Tardis und einen Dalek in ein klassisches toile de jouy Design versetzt. Hammer! Da war es dann auch mit „nur mal gucken“ vorbei und ich habe mir zwei Meter von dem Stoff auf einer Quilt-Webware drucken lassen (die Stoffauswahl ist wirklich der Hammer, da gibt es von stinknormaler Baumwolle über Jersey bis Minky alles, was das Herz begehrt).

img_1709

img_1683

Solche Stoffschätze hüte ich normalerweise wie meinen Augapfel, aber wenigstens ein kleines Projekt wollte ich direkt daraus nähen. Es hat dann noch ein bisschen gedauert, aber ich habe dann ein schönes Tutorial von Betsy Makes (auf Englisch) für einen Projektbeutel mit Reißverschluss gefunden. Der ist super schnell nachgenäht, ich habe lediglich zwei Inch in der Höhe des Beutels zugegeben und die Außenteile mit einer Teilung versehen, weil ich unbedingt den schönen dunkelblauen Kontraststoff unterbringen wollte. Bei Amazon habe ich dann auch noch super gut passenden Endlosreißverschluss in dunkelblau gefunden [Amazon Affiliate Link], so dass das Ganze in sich sehr stimmig ist. Den Außenstoff habe ich mit Vlieseline H640 [Amazon Affiliate Link] verstärkt, die ist schön dick und die Tasche bekommt dadurch einen schönen Stand.

img_1672

img_1572

Die Tasche gefällt mir total gut, sie ist groß genug, um auch ein Pulloverprojekt darin unterzubringen. Ich will mir demnächst noch eine kleine Version für Sockenprojekte nähen, dann bin ich gut versorgt. Projektbeutel kann man eh nie genug haben und überhaupt – Tardis und Dalek gehen immer!

img_1714

Verlinkt bei: Creadienstag, Sewlala, Handmade on Tuesday, Dings vom Dienstag, Lieblingsstücke

tardis projektbeutel 1 (3)

tardis projektbeutel 1 (2)

tardis projektbeutel 1 (1)

7 Kommentare Gib deinen ab

  1. Die Tasche ist echt cool. Der Stoff ist Mega. Kann ich gut verstehen, dass du den haben musstest und Projekttaschen kann man immer brauchen :D

  2. Liebe Steffi,

    hach das freut mich jetzt aber, das ich gleich die Telefonzelle erkannt habe und tjajaja auch ich kenne diese Serie. Das es davon sogar Stoff gibt finde ich einfach nur genial. 🙂

    Viele liebe Grüße die Nähbegeisterte

    1. Ja, ich habe mich auch tierisch gefreut, als ich bei Spoonflower so viele Tardis Stoffe entdeckt habe. Das ist seeeeehr gefährlich.

      Liebe Grüße
      Steffi

  3. piaresk sagt:

    Hallo Steffi!
    Deine Tasche ist richtig toll geworden! Bei dem tollen Stöffchen ist ein geradliniger Schnitt genau das Richtige. Und solche Taschen kann man wirklich nicht genug haben (leider verschwinden bei mir auf diese Weise auch schnell mal Projekte für längere Zeit aus dem Blickfeld…)

    Musste mich gleich mal bei Spoonflower umsehen und feststellen, dass es bei mir wohl auch nicht beim Gucken bleiben wird… Danke für den tollen – zumindest für mich neuen – Tipp!

    Liebe Grüße
    Pia

  4. Ui hübsche Projekttasche! <3

  5. greenfietsen sagt:

    Der Stoff ist echt genial und macht deine Tasche zu einem ganz besonderen Stück! Auf den ersten Blick dachte ich an blau-weißes Porzellan, dass da die Telefonzelle mittendrin steht, ist wirklich witzig. 🙂 Liebe Grüße, Katharina

    1. Danke. Ich finde den Stoff auch genial, weil man irgendwie zweimal hingucken muss.
      Liebe Grüße
      Steffi

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.