Gestatten, Greta – Bluse von Finas Ideen

Ich weiß, ich weiß, ich habe letzte Woche noch vollmundig getönt, dass nun endgültig der Herbst eingezogen ist. Aber was interessiert mich mein Gewäsch von letzter Woche, ich muss euch heute noch ein Teil zeigen, dass eher mit sommerlichem Flair daher kommt – zu meiner Verteidigung sei aber gesagt, dass es für dieses schicke Teil…

Honigsüß – jetzt auch mit Herbst

Der Herbst, der Herbst, der Herbst ist da… Ja, man kann es so langsam nicht mehr verleugnen, es wird herbstlich da draußen. Seit fast zwei Wochen zieht Frau Feierabendfrickeleien wieder Socken in den Schuhen an. Zeit also, auch beim Nähen so langsam an die  Herbstgarderobe zu denken (da fällt mir ein, ich werde mir im…

Sei Dir was wert! – mit Goldkindelein

Heute gibt es mal wieder eines meiner sonntäglichen Interviews für euch. Ich freue mich, dass ich euch im Rahmen meiner „Sei Dir was wert!“-Reihe immer noch super spannende BloggerInnen vorstellen kann. Ich hoffe, ihr findet es genauso spannend wie ich, mal bei anderen Bloggenden hinter die Kulissen zu schauen und mal zu sehen, wie sie…

Irene Nummer Zwei

Ich neige manchmal zu leicht obsessivem Verhalten. Wenn ich etwas toll finde, muss ich es wiederholen. Vor ein paar Wochen hatte ich zum Beispiel eine Phase von mehreren Wochen, in denen ich immer mit Käse überbackenes Salamibrot zum Frühstück gegessen habe (Frühstückspizza!). Genauso ist es auch bei meinen kreativen Unterfangen. Manchmal muss ich Sachen öfter…

Blusenkleid Irene – von Lotte & Ludwig

Es ist der erste Mittwoch im September und der Me Made Mittwoch ist zurück. Die Sommerpause war gefühlt ewig und ich bin froh, dass ich jetzt wieder mittwochs durch viele tolle Projekte stöbern kann. Da finde ich den Me Made Mittwoch immer besonders inspirierend. Und weil heute der erste MMM nach der Sommerpause ist, möchte ich euch…

Sei Dir was wert – mit Queens Handmade

Es war jetzt ein paar Sonntage ruhig um die „Sei Dir was wert“-Reihe. Manchmal kommt halt das Leben dazwischen, es war Urlaubszeit und ich habe auch gemerkt, dass es doch ganz schön aufwendig und zeitraubend ist, die Interviews vorzubereiten und das ganze Drumherum zu managen. Deshalb werde ich die Reihe zwar fortführen, aber einen kleinen…